Tirolo austriaco: aumento del pericolo di valanghe causato da pioggia, neve e vento

image001-762310.png

Das lang anhaltende, kalte Schönwetter ist zu Ende. Seit gestern, dem 30.01. hat es in Tirol (mit Unterbrechung) bis maximal 2000m hinauf zu regnen begonnen. Der Regen fällt auf eine für die Jahreszeit häufig unterdurchschnittlich mächtige Schneedecke.

Regen hat häufig negative Auswirkungen: einerseits nimmt die Belastung auf die Schneedecke zu, andererseits verliert diese an Festigkeit. Da die Schneedecke in den vom Regen beeinflussten Gebieten keine Schwachschichten aufweist, tritt der … [per continuare a leggere, fai clic sull’immagine o sul link qui in basso]

Fonte: Lawinenwarndienst Tirol

Annunci

Rispondi

Effettua il login con uno di questi metodi per inviare il tuo commento:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...